zur Startseite
Kontakt

Archetypen 2

Balkentreppe Button

Treppe unter Verwendung alter Eichen-Fachwerkbalken. Frei in den Raum ragend.

In diesem Vorläufer des <cellular phone> (handy), der guten alten Telefonzelle, konnte man schon in den 80ern <duschend> im Regen stehen. Der Hörer wird zum Browser.

Nikolai Empfang Empfangskiosk, Turmraum St. Nikolai, Lüneburg.Vertikale gotische Formensprache in Grundriss übersetzt.
Praxis Empfang Praxisempfang, der Tresen neigt die Aufmerksamkeit zum Patienten.
Vitrine Vitrinenschrank unter Verwendung zweier Frontscheiben des legendären Renault 16.
relax Liege <re-lax> durch Heben der Arme heben sich von selbst die Beine und alles, was tagsüber abgesackt ist, kann wieder zurückfliessen.
Leistentisch Couchtisch aus lückenhaft aneinandergereihten Leisten.
Woelbtisch Die Erdkrümmung im Massstab 1 : 500 000 in Kirsche. Eine entsprechende Landkarte wird, darübergelegt, dreidimensional maßstabsgetreu.
Hausaltar Buddhistischer Hausaltar, Semkye Ling, Lünzen; Lüneburger Heide.
Buddh. Altar Buddhistischer Altar, Semkye Ling, Lünzen; Lüneburger Heide.
Birkenregal Rahmen - wie ein Bilderrahmen um‘s Hab & Gut hängt dieses Regal an der Wand.
Weidenfutonbett Flossfahrt durch die Nacht, Futonbett Bambusrohre, Weidenruten, Blumentöpfe.
Ein Oloid, der einzige bekannte Körper, der über seine gesamte Oberfläche abrollt. Es ist verwandt mit dem "umstülpbaren Würfel"
(auch in Massivholz)
Badmöblierung aus straighten Bambus- massivplatten und warm-edler amerikanischer Kirsche
Einbau-Kleiderschrank / Schubladenelement Einen japanischen Akzent setzen die Füllungen aus Glasfaserpolyester und Strukturtapete, deren Struktur mit der Maserung der Erlenrahmen spielt.
(Bei Anklicken der Bilder öffnet sich eine Vergrösserung in einem neuen Fenster)